10 Jul 2019

Die 8. Klasse der Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach zu Besuch bei der Firma Kupfer

0 Kommentare

Am Mittwoch dem 05.06.2019 erkundete die Klasse 8 GT der Mittelschule in Petersaurach die Firma Kupfer in Heilsbronn. Als die Schüler an der Firma mit dem Bus abgeliefert wurden, begrüßte sie der Chef persönlich und wies sie auch sofort in die Hygienevorschriften ein. Außerdem bekamen die Jungen und Mädchen einen Einweg-Anzug gestellt. Dann ging es los. Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt und herum geführt. Als erstes ging es in die Verpackungsherstellung, in der Verpackungen zusammen gefaltet wurden. Als nächstes gingen wir in die Produktion. Hier konnten die Gruppen sehen, wie das Fleisch, Gewürze und auch Fett abgewogen und in eine Maschine gefüllt wurden. Dies wurde klein gerieben und danach in Kunst- oder echten Darm gefüllt. Diese Würste wurden entweder geräuchert, gebacken oder gekocht. Ab diesem Vorgang durfte man nicht mehr zu den Würsten, denn ab da an hieß es High-Care-Bereich, in dem nur bestimmte Mitarbeiter arbeiten durften. Als letztes ging es in die Verpackung der Produkte, bei der die Wurst eingeschweißt wurde. Zur Belohnung bekamen wir die guten Nürnberger Bratwürstchen angeboten, die sehr lecker waren.
Der Tag war sehr interessant und informativ.
Die Klasse 8 GT bedankt sich herzlich für die Führung und den tollen Einblick.

[zum Anfang]