29 Dez 2018

Weihnachtsbasar 2018

0 Kommentare

Ein überwältigender Erfolg war der Weihnachtsbasar des Schulzentrums Petersaurach am 18.12.2019. Zum Eröffnungsprogramm reichten die Stühle in der Turnhalle nicht aus, sodass auf Grund des Besucheransturms viele stehen mussten. So begann mit der Schulband und dem Musiktitel „Weihnachten“ mitreißend der gemeinsame Start, gefolgt von der Klasse 2b, die begeisternd Christian Morgensterns Gedicht „Die 3 Spatzen“ vortrugen. Hausherr, Rektor Theo Hartl, hieß alle Anwesenden aufs Herzlichste willkommen, darunter die beiden Bürgermeister, Lutz Egerer aus Petersaurach und Dr. Jürgen Pfeiffer aus Heilsbronn, und sprach gleichzeitig auch den Dank an alle nicht kommunalen Unterstützter der Schule, RKW-Petersaurach und den Förderverein der Schule mit Sabine Fetz aus. Dann gings im Programm weiter. „Wisst Ihr was die Frösche am Weihnachtsabend machen?“, bot hinreißend die Klasse 1a, gefolgt von „Feliz Navidad“ der Schulband und dem schauspielerich begeisternden Lied „Zehn kleine Weihnachtsmänner“ der Klasse 1b. Nachdem die Klasse 8GT lupenrein die Zaubershow „Weihnachtszauberei“ zelebriert hatte, endete das Programm mit freudigem Flötenspiel und Gesang der Klasse 2a und dem Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“. Schade, dass Eltern nach dem Auftritt ihrer eigenen Kinder die Turnhalle verließen. Alle Künstler wären es wert gewesen, auch ihren Vorstellungen beizuwohnen.
Und danach gab es Vorstellungen und Aktionen für alle. Die Klasse 3a führte das Mini-Musical „Das kleine Licht“ auf, die 6GT und die AG Schwarzes Theater erzählten die „Geschichte vom Lametta“ und die Klasse 7GT mit einer Powerpoint das türkische Märchen „ Der Fisch mit dem goldenen Bart“.
Die AG Outdoor veranstaltete im Pausenhof einen „Wettlauf auf Geschenke“ und die Klasse 3b bot Sterne basteln an. Bei der Klasse 4a gab es eine Ausstellung mit Quiz, die 4b präsentierte „Christmas down under“, in der 5a konnte man Weihnachtslichter basteln und die 5GT lud zum Gestalten von Weihnachtskarten ein. Spiele und Crepes gab’s in der 6a, bei der 7a wurden Sandkarten gestaltet und die beiden 9. Klassen verkauften in der Aula Plätzchen und Kinderpunsch. Und wer ein Weihnachtsgeschenk suchte, konnte beim Förderverein Weihnachtsartikel und bei der AG Outdoor Marmeladen erwerben. Last not least versorgte der Elterbeirat die Gäste mit köstlich Gegrilltem und Getränken.

Bericht/Fotos: Roland H. R. Gössnitzer

[zum Anfang]