04 Nov 2017

Erste Grundschulversammlung in diesem Schuljahr: 27.10.2017

0 Kommentare

Am letzten Schultag vor den Herbstferien versammelten sich die dritten und vierten Klassen in der Aula zur ersten Grundschulversammlung dieses Schuljahres.
Zunächst wurden die neu gewählten Klassensprecher der Klassen vorgestellt. Anschließend erfuhren wir, dass Emma Knapp und Lea Wangler aus der 4b die Schulhaussieger der Mathemeisterschaft sind. Wir wünschen ihnen für die nächste Runde am 14. November viel Erfolg und drücken die Daumen!
Danach ging es um die Themen, welche die Schüler vorher benannt hatten:
1. Probleme in der Pause:
– beim Pausenverkauf kommt es zu Gedränge, als Lösung könnten zwei Anstellreihen markiert werden, damit die Grund- und Mittelschüler sich getrennt anstellen können.
– die Fußballspieler benötigen ein zweites Spielfeld und einen Plan, in dem festgelegt wird, wer in welcher Pause spielen darf.
2. Wunsch nach mehr gemeinsamen Unternehmungen der Klassen: die Lehrer können sich vorstellen, nicht nur gemeinsame Ausflüge zu machen, sondern auch Unterrichtsprojekte miteinander durchzuführen. Darüber wird informiert, sobald die Lehrer sich genauer beratschlagt haben.
3. Wunsch nach friedlichen Konfliktlösungen: in der nächsten Schulversammlung wird die Klasse 4b ihre Konfliktlösungsschritte vorstellen.
Themenvorschläge für die nächste Schulversammlung im Januar kann jeder Schüler bei seinem Klassenlehrer abgeben.
Insgesamt lief die Schulversammlung in angenehmer und ruhiger Atmosphäre ab, die Gesprächsregeln wurden sehr gut eingehalten und bei der Abschlussreflexion beurteilten Lehrer und Schüler die gemeinsame Versammlung als sehr positiv.

[zum Anfang]