18 Dez 2016

Grundschule besucht Weihnachtsmärchen

0 Kommentare

Am Mittwoch den 7.12. besuchten alle Klassen der Grundschule gemeinsam die Theatervorführung „Rumpelstilzchen“ in Ansbach. Mit drei Bussen fuhren Schüler und Lehrer an den Spielort nach Schalkhausen. Die Schauspieler der Theatergruppe „Kommando Grimm“ präsentierten den bekannten Märchenstoff auf ihre eigene Art und Weise mit neuartigen Wendungen und viel Humor. Für besondere Lacher sorgte das Rumpelstilzchen, das mit Vorwärts- und Rückwärtsrollen auf die Bühne kugelte. Als es sich beinahe an der Spindel stach, mit der die Müllerstochter vergeblich versuchte Stroh zu Gold zu spinnen, bemerkte es: „Ups, falsches Märchen!“

 

Wie jedes Jahr wurden die Schauspieler von drei Musikern unterstützt, welche neben der Bühne mit Klavier, Akkordeon, Keyboard und vielem mehr für musikalische Begleitung sorgten. Zum Schlusslied tanzten Schauspieler und Publikum gemeinsam den Märchentanz, welcher passend zum Stück geschrieben wurde. Nach der Vorstellung hatten die Schüler im Foyer noch die Chance den Schauspielern zu begegnen. Wir hoffen, dass es auch im nächsten Jahr wieder ein vorweihnachtliches Märchenstück von Kommando Grimm geben wird.

[zum Anfang]