Die Klassen 7a und 7Gt im Bowlingcenter

Einen vorweihnachtlichen Ausflug ganz besonderer Art unternahmen die beiden 7. Klassen. Statt Kinderpunsch und Lebkuchen am Christkindlesmarkt machten wir uns am Donnerstag, dem 22. Dezember gegen 8.30 auf die Socken und fuhren mit der S-Bahn nach Stein. Zum Bowlingcenter nach Röthenbach waren es noch 15 Min. zu Fuß. Von den ca. 20 Bahnen waren für.. weiter →

Wintersport an unserer Schule

Das herrliche Winterwinter nutzten fast alle Klassen zum Schlitten fahren oder Schlittschuh laufen. Sowohl die Klassen der Mittelschule als auch etliche Grundschulklassen machten sich auf den Weg nach Ziegendorf um dort den Schlittenberg zu genießen. Schon die Wanderung dorthin war ein wunderschönes Wintererlebnis. Durch die kalten Temperaturen war der Schlittenberg richtig gefroren und man konnte.. weiter →

Großzügige Spende der RKW SE

    Eine freudige Überraschung wurde unserer Schule kurz vor Weihnachten durch unseren Kooperationspartner RKW SE aus Petersaurach beschert. Die Firma ließ uns eine überaus großzügige Spende von 1000,- Euro zukommen. Die Azubis sammelten bei ihrer Weihnachtsfeier ebenfalls  für unsere Schule und legten noch einen Betrag von 200,- Euro drauf. Wir haben uns sehr über.. weiter →

Grundschule besucht Weihnachtsmärchen

Am Mittwoch den 7.12. besuchten alle Klassen der Grundschule gemeinsam die Theatervorführung „Rumpelstilzchen“ in Ansbach. Mit drei Bussen fuhren Schüler und Lehrer an den Spielort nach Schalkhausen. Die Schauspieler der Theatergruppe „Kommando Grimm“ präsentierten den bekannten Märchenstoff auf ihre eigene Art und Weise mit neuartigen Wendungen und viel Humor. Für besondere Lacher sorgte das Rumpelstilzchen,.. weiter →

Weihnachtsmarkt Petersaurach

Bude des Fördervereins am Petersauracher Weihnachtsmarkt   Am ersten Adventswochenende findet traditionell der Weihnachtsmarkt in Petersaurach statt. Auch dieses Jahr war der Förderverein des Schulzentrums in Petersaurach wieder mit einer Bude vertreten. Vor allem im WG-Unterricht und im Fach Technik und Soziales wurden liebevoll gestaltete Kleinigkeiten für Weihnachten hergestellt und zum Verkauf angeboten. So konnte.. weiter →

Betriebspraktikum der 9.Klassen

Ein großer Erfolg wurde das letzte Betriebspraktikum der 9. Klassen des Schulzentrums Petersaurach. Die Schülerinnen und Schüler wählten aus den verschiedensten Betrieben aus, um praktische Erfahrungen und einen Einblick in die jeweiligen Ausbildungsberufe zu erhalten. Sogar Ausbildungsverträge wurden schon unterschrieben. Übereinstimmend groß war das Lob der Firmenchefs, Meister oder Praktikumsbetreuer über das Verhalten, das gezeigte.. weiter →

Erfolgreiche Teilnahme unserer Schulsanitäter bei Wettbewerb

Wieder einmal konnten sich unsere Schulsanis bei einem Vergleichswettbewerb erfolgreich behaupten. Dank der hervorragenden Ausbildung durch unsere AG-Leiterin Carmen Richter sind unsere Schulsanitäter bestens für ihren Einsatz gewappnet. Ihr täglicher Einsatz in der Schule und bei die Betreuung bei Schul- oder Sportfesten sind für unsere Schule ein echter Gewinn und eine große Unterstützung in Notfallsituationen… weiter →

Erste-Hilfe-Kurs der 8. Klassen

Die Klassen 8a und 8GT des Schulzentrums Petersaurach wurden durch die ASB- Ausbilderin (Arbeiter-Samariter-Bund) Carmen Richter im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses fachkundig, fundiert und engagiert ausgebildet. Dabei standen die wichtigsten Erste – Hilfe-Maßnahmen, wie Absetzten eines Notrufes, Blutstillung mit Anlegen eines Druckverbandes, Seitenlagerung, Schocklage und nicht zuletzt die Reanimation durch die HLW (Herz – Lungen-Wiederbelebung) auf.. weiter →

Spende für das Raubtiergehege in Wallerdorf

Die Schüler unserer Ags Gestalten und Soziales konnten bei unserem Schulfest durch den Verkauf selbst gefertigter Backmischungen einen Gewinn von 70€ erwirtschaften. Vor Kurzem besuchten sie das Raubtiergehege in Wallerdorf, dem sie das eingenommene Geld als Spende überreichen konnten. Wenn das nicht vorbildlich ist!? weiter →

Pokal der Jugendverkehrsschule

Wie jedes Jahr absolvierten auch heuer  im April – Mai die Schüler der vierten Klassen im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts  die Jugendverkehrsschule, um den „Fahrradführerschein“ zu erwerben. Dabei mussten sie ihre Kenntnisse über das verkehrssichere Fahrrad sowie über  die wichtigsten Verkehrsregeln  in einer theoretischen Prüfung nachweisen. Fahrpraktische Übungen machten die Schüler am Verkehrsübungsplatz in.. weiter →