Schullandheimaufenthalt der 4. Klassen in Hartenstein

Nachdem die beiden 4. Klassen den stressigen Übertritt hinter sich gebracht hatten, belohnten sie sich und ihre Lehrer mit einem gemeinsamen Schullandheimaufenthalt in der Jugendherberge Hartenstein. So trafen sich die Schüler der 4a und 4b samt den Klassenlehrerinnen Fr. Einzinger und Fr. Fischer, sowie den 3 weiteren Begleitungen Fr. Großberger, Hr. Bald und Hr. Weidlein.. weiter →

Inklusives Fußballbambiniturnier in Heilsbronn

Bereits zum zweiten Mal fand in Heilsbronn ein Fußballturnier für Förderzentren und Grundschulklassen statt. Wie letztes Jahr nahmen auch wieder Teams aus unserer Schule teil. Schüler und Schülerinnen der Klassen 3a und 3b spielten gegen Mannschaften aus Dinkelsbühl, Bruckberg, Bürglein, Lichtenau, Neuendettelsau, Fürth und Weißenburg. Begleitet wurden sie von ihren Klassenlehrerinnen Frau Wiedemann – Stemmer.. weiter →

Mutter- und Vatertagsfeier in der Klasse 2a

Am Freitag, dem 8. Mai war es wieder so weit: Die Mamas und Papas kamen in die Schule, um gemeinsam mit den Kindern zu feiern. Da war natürlich viel los. Die Texte von Emelie und Luis und einige Schnappschüsse geben einen kleinen Einblick in das Geschehen. weiter →

Erlebnisreiche Tage in Berchtesgaden

Mit bester Laune starteten die beiden Klassen 7a und 7gT mit ihren Klassleitern Ralf Dietz und Roland H. R. Gössnitzer, sowie Lena Fabricius als weibliche Begleitung, zum Schullandheimaufenthalt nach Berchtesgaden. Trotz Bahnstreik und Bauarbeiten an den Gleisen erreichten wir nach 9-stündiger Fahrzeit wohlbehalten unser 3-Sterne Sporthotel Seimler in Berchtesgaden. Nach der Zimmerverteilung und einer kurzen Erfrischung ging es zum Abendessen. Und damit.. weiter →

„Tag der offenen Tür“ der Mittelschule im Schulzentrum Petersaurach

Zum „Tag der offenen Tür“ der Mittelschule im Schulzentrum Petersaurach kamen viele Eltern mit ihren künftigen Fünftklässlern, um sich einen ersten Eindruck und fundierte Informationen über die Schullaufbahn in der Regel- oder Ganztagesklasse zu verschaffen. Nach der Begrüßung durch Rektor Theo Hartl wurden die Eltern von den Lehrern durch das Schulhaus begleitet, um die Schule.. weiter →

Gemeinsamer Elternabend der beiden Kitas und der Grundschule zum Thema Grafomotorik

Am Dienstag, den 28.04.15 luden die beiden Kindergärten und die Grundschule Petersaurach zu ihrem ersten gemeinsamen Elternabend ein. Referentin war  die Ergotherapeutin Frau Paternostro, die gemeinsam mit einer Kollegin einen sehr interessanten und kurzweiligen Abend gestaltete. Schon beim Hereinkommen mussten  die ca. 50 Besucher erkennen, dass es hier keineswegs um einen rein theoretischen Vortrag ging… weiter →

Besuch der beiden vierten Klassen im Wasserwerk in Wassermungenau

Am Montag, den 4.Mai fuhren die beiden vierten Klassen gemeinsam ins Wasserwerk nach Wassermungenau. Nachdem sich beide Klassen im Heimat- und Sachunterricht sehr ausführlich mit dem Thema „Wasser“ beschäftigt hatten, wollten die Schüler zum Abschluss noch erkunden wo genau ihr Wasser herkam und wie es zu Ihnen nach Petersaurach in ihre Wohnungen gelangte.  Ein Mitarbeiter des.. weiter →

Filmnacht der Mittelschule

Zur 1. Filmnacht am Schulzentrum Petersaurach trafen sich nach den Osterferien annähernd 50 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule im Schwarzen Theater, um gemeinsam einen preisgekrönten Film anzuschauen. Mit Chips, Popcorn, Lutschern und Getränken „bewaffnet“, vergingen die 2 Filmstunden wie im Flug. Applaus der begeisterten Schülerinnen und Schüler für ihre Verbindungslehrerin Daniela Arndt und ihrem Team.. weiter →

Osterfrühstück in der 2a

Was für ein buntes, vielfältiges, köstliches Buffet! Am Freitag, 27. März, vor den Osterferien, haben uns unsere Eltern ein Osterfrühstück geschenkt. Wir Eltern und Kinder haben es uns gut gehen und schmecken lassen. Wir Kinder der 2a mit Frau Mayfield danken unseren Eltern, die uns mit diesem OSTERFRÜHSTÜCK verwöhnt haben!!! weiter →

Lernblockaden erkennen, lösen und vermeiden!

Wie kann ich mein Kind stärken, ihm Hilfestellung leisten, wenn Lernen zur Last wird? Bernd Michael Görmer brachte in seinem Fachvortrag für Eltern und Lehrkräfte vor allem seine positiven Erfahrungen mit Kinesiologie zum Ausdruck. Ausgehend von der aktuellen Hirnforschung stellte er eindrücklich dar, dass viele Lernblockaden und Konzentrationsprobleme mit der gezielten Aktivierung der entsprechenden Gehirnbereiche.. weiter →